Skip links

Annika&Christoph – Standesamtliche Hochzeit in Detmold

Es war noch leicht am regnen als ich das Standesamt in Detmold erreichte. Christoph und Annika wollten sich hier heute das Ja-Wort geben. Christoph ist selbst Fotograf und war in der Berufsschule mit mir in einer Klasse. Schon damals hatte er mir von seiner Freundin erzählt: Annika. Die beiden haben sich beim Kölner Karneval kennengelernt und so durfte ein gutes Kölsch auf der Scheunenhochzeit auf dem Hof von Christophs Eltern natürlich nicht fehlen.

Als sie in ihrem wunderschönen weißen Kleid am Arm ihres Vaters durch den Flur des Standesamtes schritt, da war das so festlich und rührend wie in jeder anderen Trauzeremonie. Wenn sich zwei so lieben wie Annika und Christoph, braucht es gar nicht viel Drumherum. Nach der Trauung ging es zum Landestheater für ein paar Fotos von den beiden. Inzwischen hatte es sich ausgeregnet.

Freunde und Familie der beiden warteten schon auf uns, ebenso ein festlich geschmücktes Festzelt und die Partyscheune. Nach 4 Stunden Reportage war mein Job zwar schon wieder vorbei, doch so konnte ich schon erahnen, dass diese Party noch bis spät in die Nach gehen würde.

Ein Brautpaar hält zwei früh Kölsch Biergläser